Mediengestaltung


ist eine sehr komplexe Angelegenheit.

Und das Internet hat es nicht wirklich einfacher gemacht. Auch wenn alles immer so einfach dargestellt wird.

 

Um es dennoch auf einen schlichten Nenner zu bringen:

Nach wie vor braucht man zur Kommunikation Fotos, Texte, und Filme.

 

Um das zu einem abgestimmten Auftritt zusammen zu führen, bedarf es  der redaktioneller Arbeit. Im Zusammenhang mit einer Webseite heißt das dann Content Management. Das Ganze sollte eine gestalterische Linie haben also wie aus einem Guß wirken.

 

Für Programmierung, Suchmaschinenoptimierung, Online-shops bin ich nicht zuständig. Ich erstelle aber gerne visuelle Konzepte und berate Sie mit meiner  Erfahrung

aus mehr als 30 Jahren Medienarbeit.

Webseiten gestalten ist story-telling

Geschichten aus Ihrem Unternehmen, um Ihre Produkte, von Ihren Mitarbeitern, ...

Als Fotoreportage, in Video, als podcast. Auf jeden Fall authentisch, immer zügig, möglichst prägnant, auf jeden Fall aber immer schön erzählt