Foodfotografie

Wichtiges Werkzeug für die bildlastigen sozialen Medien wie Instagram und Pinterest

Lecker muß es sein! Das ist die vornehmliche Funktion von Foodfotos. Die Augen schmecken lassen - das muss ein Food-Foto leisten.

Der einfachste call to action-Impuls, der Klick, führt dann über Instagram oder pinterest zur eigenen Webseite.

Und dort sollte der Faden der Geschichte weitergeführt werden: Ins Unternehmen, um die Produkte und die Menschen, die es herstellen.

Das ist dann die Aufgabe von Reportagen in stehenden oder fliessenden Bildern.

 



Foodfoto eines Arrangements von Markus Bittner, Rest. Alt Süsterfeld in Kassel, ©Bernd Euler/Rack & Rüther
Leberwurstbrot mit Feigen
Kalbsleberwurst auf einem Silbertablett auf schwarzen Grund
Kalbsleberwurst von Rack & Rüther fotografiert von Bernd Euler
Gericht von Marc LeDantec fotografiert von Bernd Euler
Quiche mit Mozzarella und Krebsfleisch von Marc LeDantec,
Drink fotografiert von Bernd Euler
Sommerdrink ohne Alkohol von Meusel's Landdrostei
Rezeptfoto von Bernd Euler
Eingelegter Grüner Hering
Tellergericht für fotografiert Instagram von Bernd Euler
Kürbissuppe mit Garnelen-Spieß


Was ist Foodfotografie

Foodfotografie ist eine spezielle Art der Fotografie, die sich auf die visuelle Darstellung von Lebensmitteln und Getränken konzentriert. Es geht darum, das Aussehen und den Geschmack von Speisen und Getränken durch die Verwendung von Licht, Farbe und Schatten hervorzuheben.

Foodfotografie kann für verschiedene Zwecke verwendet werden, wie z.B. in Kochbüchern, Zeitschriften, Online-Plattformen und Werbekampagnen. Ein guter Foodfotograf versteht die Bedeutung der Komposition und der Farbwahl, um das Aussehen und den Geschmack von Lebensmitteln und Getränken hervorzuheben.

Foodfotografie ist eine sehr kreative Kunstform, die viel Geschick und Aufmerksamkeit für Details erfordert. Die Fotografen müssen oft mit Köchen und Lebensmittelunternehmen zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass ihre Fotos ihre Ziele erfüllen.

Zusammenfassend ist Foodfotografie eine wichtige Kunstform, die dazu beiträgt, das Aussehen und den Geschmack von Lebensmitteln und Getränken zu zeigen und zu verbessern. Ein guter Foodfotograf versteht die Bedeutung von Komposition, Farbwahl und Licht, um ein ansprechendes visuelles Ergebnis zu erzielen.